Tag Archiv:Behinderung und Jobsuche

Behinderung bei der Bewerbung offenlegen?

Behinderte Menschen stellen sich oft die Frage, ob sie im Bewerbungsverfahren über ihre Behinderung informieren müssen oder möglicherweise durch Verschweigen bzw. Leugnen der Einschränkung ihre Jobaussichten erhöhen dürfen.

© Anton Porsche/pixelio.de

© Anton Porsche/pixelio.de

Ungefragt müssen Bewerber grundsätzlich nicht auf ihre Behinderung hinweisen. Eine Ausnahme besteht, wenn der Bewerber aufgrund der Behinderung die Arbeitsleistung nicht erbringen kann. Dann muss der Bewerber erklären, wie sich die Behinderung auf die Arbeit auswirkt.

Weiterlesen

Behinderte Menschen auf Jobsuche…

haben es eindeutig schwerer.

Zwar sind Arbeitgeber, die über mindestens 20 Arbeitnehmer verfügen, verpflichtet schwerbehinderte Menschen einzustellen (§ 71 Abs. 1 SGB IX).

© Paul Georg Meister/pixelio.de

© Paul Georg Meister/pixelio.de

Allerdings kommen viele Arbeitgeber dieser Pflicht nicht nach und zahlen dann lieber die dann fällige monatliche Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt (§ 77 Abs. 1 SGB IX). Die Höhe der monatlichen Abgabe richtet sich nach der Beschäftigungsquote und liegt zwischen 115,- EUR bis 290,- EUR je unbesetzten Pflichtplatz.

Weiterlesen

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.