Kategorie Archiv:Fälle der Diskriminierung

Sprechstunde für Betroffene zum Thema Diskriminierung

Gespräch_klaus klingberg_pixelio.de

© Klaus Klingelberg/pixelio.de

Wer Wann Was Wie Wo?

Neben der wie gewohnt stattfindenden offenen Sprechstunde bietet das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. am 09.12.2015 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in der Rheinallee 79-81 in 55118 Mainz eine kostenlose Sprechstunde mit einem Rechtsanwalt zum Thema Diskriminierung an.

Für Wen?

Weiterlesen

Touristenbahn nur für Menschen ohne Rollstuhl?

Bimmelbahn_Jens Bredehorn_pixelio.de

© Jens Bredehorn / pixelio.de

Diese Frage beantwortet der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e. V. (BSK) in einem aktuellen Fall wie folgt:

„Die kürzlich in Bernkastel-Kues in Betrieb genommene neue Touristenbahn ist für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind und ihren Rollstuhl auch nicht für wenige Schritte verlassen, geschweige denn Treppen bzw. Stufen überwinden können, nicht nutzbar.“

Doch ist dies verboten?

Weiterlesen

Amerikanische Diskriminierungsfälle erregen weltweit Aufsehen

Beispielfälle:

© Cornerstone/pixelio.de

© Cornerstone/pixelio.de

Eine Us-Tochter eines japanischen Automobilherstellers muss 25 Millionen Dollar Strafe zahlen, weil es Tausende Afroamerikanern, Hispanics und asiatischstämmige Menschen schlechtere Finanzierungsangebote gemacht habe als den übrigen Kunden.

 Quelle

Weiterlesen

Wer musste selbst Diskriminierung erleben?

Ablehnung_Tim Reckmann_pixelio.de

© Tim Reckmann/Pixelio.de

Diese Frage stellt die Antidiskrimierungsstelle des Bundes den Menschen in Deutschland im Rahmen einer Umfrage.

Wichtig!

Betroffene sollten sich an der Umfrage beteiligen!!!

Weiterlesen

Müssen Behinderte mit einer Begleitperson doppelt zahlen?

Eintrittsgeld_Uta Herbert_pixelio.de

© Uta Herbert / pixelio.de

Diese Frage stellen sich Menschen mit Behinderungen, die dauerhaft im Alltag auf eine persönliche Assistenz angewiesen sind, vor jedem kostenpflichtigen Eintritt z. B. ins Kino, Theater oder in die Disco.

Sind die Veranstalter verpflichtet, der Begleitperson freien Eintritt zu gewähren?

Weiterlesen

Dürfen Discotürsteher abweisen?

Diskriminierung durch Türsteher verboten
© RainerSturm  / pixelio.de

© RainerSturm / pixelio.de

Sie dürfen bei der Ausübung ihres Hausrechts keine Menschen wegen ihrer Herkunft, wegen des Geschlechts, der Religion, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligen. Verstoßen Türsteher gegen dieses Verbot, müssen die Betreiber der Disco den Betroffenen den aus der Benachteiligung hervorgegangen Schaden in Geld ersetzen.

Weiterlesen

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.