Sprechstunde für Betroffene zum Thema Diskriminierung

Gespräch_klaus klingberg_pixelio.de

© Klaus Klingelberg/pixelio.de

Wer Wann Was Wie Wo?

Neben der wie gewohnt stattfindenden offenen Sprechstunde bietet das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. am 09.12.2015 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in der Rheinallee 79-81 in 55118 Mainz eine kostenlose Sprechstunde mit einem Rechtsanwalt zum Thema Diskriminierung an.

Für Wen?


Wer sich beispielsweise durch Arbeitgeber bei der Jobsuche oder durch private Dienstleister wegen einer Behinderung oder Erkrankung diskriminiert fühlt hat unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine Entschädigung in Geld. Gleiches gilt beispielsweise für Menschen die auf der Arbeit wegen einer Behinderung gemobbt werden.
Am 09.12.2015 haben Sie die Möglichkeit Ihren Diskriminierungsfall einem Rechtsanwalt zu schildern. Dieser wird Sie dann darüber informieren, ob und wie Sie sich mit einem Rechtsanwalt gegen die Diskriminierung zu Wehr setzen können. Sofern Ihnen Schriftstücke zum Fall vorliegen, bringen Sie diese bitte mit.

Welcher Rechtsanwalt?

Rechtsanwalt Stephan Wagner der Kanzlei gegen Benachteiligung wird die Sprechstunde durchführen. Über Herrn Wagner können Sie mehr über www.ra-stephanwagner.de erfahren. Herr Wagner schreibt auf diesem Blog Beiträge zu den Themen Behindertenrecht und Diskriminierung.

Verbindlich anmelden?

Für eine verbindliche Anmeldung zu der Sprechstunde nutzen Sie bitte die folgende Nachrichtenfunktion unter Angabe Ihre E-Mailadresse.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.